firmenlogo dung gk

Gewindeformer, Gewindefurcher aus Pulverstahl

neues bei uns,gewinde.

Arbeitsweise beim Gewindeformen. Gewinde Drücken.

starsteite,gewinde,
Über uns Seite Gewinde

programm
gewindebohrer
gewindefräser
gewindedrehen
reibahlen
gewinde,herstellung,technische,informationen ,
gewinde,zwischenraum,kleine,bohrungen,bearbeiten,mikro,reibahlen,bohrer,kleinstbohrer,vhm,gewinde,zwischenraum,
sondergewinde,werkzeuge,bohrer,fräser,wendeplatten,gewinde,zwischenraum,
gewinde,werkzeuge,neuesgewinde,zwischenraum,
kontakt zur gewinde seitegewinde,zwischenraum,
gewinde, impresseumgewinde,zwischenraum,



 Arbeitsweise beim Gewinde Formen (Druckverformung)

gewindeformer-pulverstahl 

Gewindeformer sind Werkzeuge zur spanlosen Herstellung von Innengewinde. Im Gegensatz zum Gewindebohren wird der Werkstoff nicht geschnitten, sondern kalt verformt, ohne den Faserverlauf des Werkstoffs zu unterbrechen. Dadurch entsteht eine höhere Tragfähigkeit des Gewindes. Ein weiterer Vorteil besteht gegenüber dem Gewinde Bohren darin, dass keine "Spanwickler" entstehen.

Die Gewindeformer haben eine polygone Form. polygone-form-gewindeformer-gewindefurcher

Der Former wird bei der Herstellung des Gewindes in das besonders genau vorgebohrte Kernloch eingedrückt. Der Werkstoff wird plastisch verformt und bildet so den Kerndurchmesser des Gewindes. Durch das Formen bilden sich an den Gewindespitzen (Kerndurchmesser) Ausformtaschen, so genannte "Krallen".

Der zu bohrende Kerndurchmesser ist stark von dem Werkstückstoff, der Werkstückgeometrie (dünnwandige Teile) und der gewünschten Traglast des Gewindes abhängig. 

Der gewünschte Ausformungsgrad des Gewindes sollte, wenn notwendig durch Versuche ermittelt werden. 
flanken-werden-verformt-wirkung-gewindeformen. (Das Kernloch bestimmt den Ausformungsgrad).
Die Kernloch Toleranz bezieht sich auf die Steigung des Gewindes:

Gewindesteigung Toleranz Kernloch Formen
< 0,30 mm +- 0,01
> 0,30 - < 0,50 mm +- 0,02
> 0,50 - < 1,0 mm +- 0,03
> 1,0 mm +- 0,05

Sie können Werkstückstoffe mit einer Bruchdehnung von 5 - 42% und einer Festigkeit von Rm 350 - 1150 N/mm2 Formen (furchen).

Für Aluminium und Kupfer Legierungen haben wir eine besondere Schicht. ALX = Zirkonium Stickstoff Oxidgemisch Beschichtung: Beschreibung der Beschichtung!
gewindeformer-zrikonium-stickstoff-oxidschicht

former gewinde locharten  Diese Bohrungsarten können alle ohne Spanprobleme bis zu einer Gewindetiefe von 4xD bearbeitet werden.

Navigator für CLOU Trend Gewindeformer Typ D aus 
PM ( Pulverstahl )
Empfohlene Schnittgeschwindigkeiten:

Werkstoffgruppe Festigkeit
N/mm2
Vc Wert
M/min
Automatenstahl < 700 20 - 40
Baustahl - Einsatzstahl < 700 20 - 40
Kohlenstoffstahl < 1000 20 - 40
Stahl legiert < 850 20 - 35
Stahl legiert 850 - 1100 10 - 20
Hochfester Stahl > 850 Versuch
Rostfreier Stahl geschwefelt < 850 10 - 15
Rostfreier Stahl austenitisch  < 850 15 - 30
Rostfreier Stahl, ferritisch - martensitisch < 850 8 - 12
Rostfreier Stahl ferritisch - martensitisch 850 - 1100 8 - 12
Reinkupfer (Elektrolytkupfer) < 400 15 - 45
Messing langspanend < 700 25 - 45
Aluminium unlegiert < 350 25 - 45
Aluminium legiert < 1,5 % Si < 500 25 - 45
Aluminium legiert > 1,5 % Si < 400 20 - 45
Titan Titan Lefierungen    

Bei größerer Tiefe reduziert sich die Schnittgeschwindigkeit.

Mit Innenkühlung vc + 20%, oder Standzeit mehr als verdoppelt. Former mit IK finden Sie hier.

Beachten Sie bitte, dass Sie beim Formen (Drücken) ca. den 3fachen 
Leistungsbedarf (Drehmoment) gegenüber dem Gewindebohren benötigen. Dies bedeutet beim Einsatz von Gewindeschneidapparaten die Kapazität zu beachten.
Außerdem ist der geeignete Schmierstoff erforderlich.
Wir beraten Sie bei der Zerspanung.


Vorteile beim  Gewindeformen.

                                                            Zurück zur Auswahlseite!

Gewindebohrer
Katalog als PDF Datei.      

  Sondergewindebohrer Anfrageformular
     
Arbeitsweise des Gewindeformer als PDF.

Wir beraten Sie bei Ihrer Zerspanung!

telefon +49(0)2154 - 42 84 79 fax +49(0) 2154 - 41 98 3

info@gewinde.com

 
Aktualisiert 2017.10.07.

© 2008 Klaus-D. Dung GmbH & Co KG, D-47877 Willich